Das Frühjahrsfachgespräch (FFG) des German Unix User Group (GUUG) e.V. ist die jährliche Veranstaltung für Profis im Bereich Unix, Netze und IT-Sicherheit. Gleichzeitig ist es der Hauskongress der German Unix User Group, bei dem sich viele Mitglieder treffen. Hochrangige Referenten aus dem deutschsprachigen Raum berichten über Neuigkeiten in der Informationstechnologie und ihre Projekte und geben in Tutorien ihre Erfahrungen an ein technisch interessiertes Publikum weiter.

Die GUUG setzt sich für eine lebendige und professionelle Weiterentwicklung im Open-Source-Bereich und für alle Belange der kommerziellen und nicht-kommerziellen Unix-, Netzwerkadministration und IT-Sicherheit ein.


Lokaler Partner an der Univeristät Leipzig ist das Universitätsrechenzentrum.

Das Universitätsrechenzentrum ist das Kompetenz- und Dienstleistungszentrum für Informationstechnologie der Universität. Seine Hauptaufgabe besteht  in der Planung und Bereitstellung der zentralen Informationstechnik und des Kommunikationsnetzes sowie in der Gewährleistung der zu gehörigen Dienste. Darüber hinaus berät und unterstützt das URZ die Mitglieder der Universität in allen mit dem Einsatz der IT verbundenen Fragen.

Das URZ entwickelt und betreut das Hochleistungs-Datennetz der Universität. Dazu gehören auch allgemeine Netzdienste wie E-Mail, WWW, DNS oder Authentifizierung. Die Gewährleistung der Systemsicherheit im Netz, die Abwehr von Netzattacken, Vireninfektionen, SPAM und Systemmissbrauch sind zentrale Anliegen. Neue Dienste wie WLAN und VoIP werden in das bestehende Campusnetz integriert.

Das URZ betreibt mehrere Compute-Server und Parallelrechner in einem Verbundsystem. Rechenintensive Aufgaben können in dieses Verbundsystem eingestellt und in einem Batch-System abgearbeitet werden. Es verfügt über PC-Pools, Druck- und Scannertechnik.

(540) 795-4409

Warenkorb entfernt 916-497-6679
  • Warenkorb ist leer.